Käsekuchen mit Mandarinen (vegan)

30 Sep

In den letzten Tagen habe ich etwas gebacken, da zwei Geburtstage anstanden.

Beide „Werke“ möchte ich gerne hier mit euch teilen…

Der erste Kuchen ist ein einfacher Käsekuchen mit Mandarinen:

SDC16405

Zutaten für eine kleine Springform (20 cm):

für den Mürbteig:

– 220 g Mehl

– 2 EL brauner Zucker

– 1 Prise Salz

– 100 g pflanzliche Margarine

– 2 EL Reisdrink

für die Füllung:

– 500 g Sojajoghurt Natur (über Nacht abtropfen lassen)

– 100 ml Reisdrink

– 1 Pck. Vanillepuddingpulver

– 120 g brauner Zucker

– 120 g Margarine

– 1 Pck. Orangenschalenabrieb

– 1 Prise Salz

– 1 kleine Dose Mandarinen (175 g)

– 1/2 Pck. Schokotropfen

Zubereitung:

1.Für den Mürbteig Zucker mit Margarine, Salz und Reisdrink schaumig rühren, das Mehl langsam hinzufügen und gut verkneten.

Eine gefettete Springform nun mit dem Teig auskleiden und an den Rändern hochdrücken. Der Boden muss nun bei 160°C Ober/-Unterhitze ca. 15 min. backen.

2.In der Zwischenzeit kann die Füllung vorbereitet werden.

Dazu Margarine und Zucker schaumig rühren, Puddingpulver, Orangenschale, Salz und Reisdrink hinzufügen und den Joghurt langsam untermischen.

Die Mandarinen gut abtropfen lassen und hinzufügen, die Schokotropfen ebenfalls unterheben.

3.Nun kann die Füllung auf dem Kuchenboden verteilt werden, dieser muss dann weitere 40 min. backen.

4.Danach ist es wichtig, dass der Kuchen mindestens zwei Stunden im Backofen auskühlt, da sich sonst die Füllung verflüssigen kann.

SDC16401

SDC16408

Advertisements

2 Antworten to “Käsekuchen mit Mandarinen (vegan)”

  1. veganetomate 3. Oktober 2015 um 18:38 #

    Lecker (:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

MuMa's Kitchen

fabulöse vegane Küche

Veganes Nom

Ratzemiez auf kulinarischer Mission

pepper&salt

Essen ist ein Bedürfnis, genießen eine Kunst. (Francois de la Rochefoulcauld)

The Vegetarian Diaries

Essen ist ein Bedürfnis, genießen eine Kunst. (Francois de la Rochefoulcauld)

Achtung, Pflanzenfresser!

Vegan für Anfänger

%d Bloggern gefällt das: