Tag Archives: gefüllt

Gefüllte Chicoree-Schiffchen mit Frühlingsquark

11 Feb

Man sagt, nachts kämen die besten Ideen.

Bei mir trifft das definitiv zu – beim Kochen, wie auch beim Schreiben…

Heute gab es deswegen gefüllte Chicoree-Schiffchen aus dem Ofen. 🙂

 

radieschenchico1

 

Zutaten für 6 Stück:

– ca. 12 Blätter Chicoree

– 500 g Sojajoghurt Natur

– 1 Stange Lauchzwiebel

– 10-12 Radieschen

– 1 Hand voll frische Petersilie

– einige Halme Schnittlauch

– Pfeffer, Salz, Paprikapulver rosenscharf

– 1 TL Limettensaft

 

Zubereitung:

1. Den Joghurt über Nacht abtropfen lassen.

(Am besten geht das, wenn ihr ein engmaschiges Sieb mit Kaffeefiltern auslegt und den Joghurt dort hinein gebt. Nun müsst ihr noch eine Schüssel darunter stellen, und ab damit in den Kühlschrank. Der Joghurt bekommt durch das Ablaufen der Flüssigkeit eine quarkartige Konsistenz.)

2. Lauchzwiebel und Radieschen fein hacken und unter den Jogurt mischen, Limettensaft hinzufügen.

3. Das Ganze gut verrühren und mit Pfeffer, Salz und Paprikapulver rosenscharf abschmecken.

4. Petersilie und Schnittlauch hacken und ebenfalls untermischen.

5. Die Chicoreeblätter vorsichtig voneinander lösen und jeweils zwei ineinander legen (so wird das Ganze stabiler).

6. In jedes Schiffchen kommen nun ca. 4-5 TL des Frühlingsquarks.

7. Die Schiffchen vorsichtig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen und bei 160°C Ober/-Unterhitze ca. 25 min. backen, bis der Chicoree an den Rändern leicht gebräunt ist.

radieschenchico2

radieschenchico3

Advertisements

Gefüllte Whiskey-Champignons mit Kräuter-Brotsticks (vegan)

28 Feb

Gefüllte Champignons wollte ich schon lange mal ausprobieren, aber da die richtige Größe zu finden war nicht ganz einfach.

Nun hat es aber doch endlich geklappt, und ich habe ein bisschen herumgesponnen…

pilze1 pilze2

Zutaten:

– 6 große Champignons

– 2 Hand voll Feldsalat

für die Füllung:

– 1/2 rote Chilischote

– 4 TL Granatapfelkerne

– 1 TL Whiskey (Jim Beam)

– Salz, Pfeffer

– 2-3 Stiele Thymian

– 2 EL Hefeflocken

für die Brotsticks:

– 1 Scheibe Vollkorntoast

– 1 Knoblauchzehe

– 1/2 rote Chilischote

– 2 EL Zitronensaft

– Salz

– 2-3 Stiele Thymian

– etwas getrockneten Rosmarin

Zubereitung:

1. Von den Champignons die Stiele abschneiden und das Innere der Pilze vorsichtig mit einem kleinen Löffel herausnehmen.

2. Das Pilzinnere und die halbe Chilischote fein hacken und gemeinsam in eine kleine Schale geben.

3. Grantapfelkerne, Salz, Pfeffer, Thymianblättchen und Whiskey hinzufügen und gut vermischen.

4. In jeden Pilz nun etwa 3 TL der Füllung geben und Hefeflocken darüber streuen.

5. Die Pilze müssen nun im Backofen bei 150°C Ober/-Unterhitze ca. 20 min. backen.

6. In der Zwischenzeit können die Brotsticks zubereitet werden.

7. Dafür das Toast in ca. fingerdicke Streifen schneiden.

8. Knoblauchzehe abziehen und fein hacken, Chilischote ebenfalls fein hacken.

9. In einer Pfanne den Zitronensaft mit Knoblauch und Chili erhitzen, Salz, Pfeffer, Thymianblättchen und Rosmarin hinzufügen und die Toaststreifen darin knusprig anrösten. Die Pfanne danach sofort von der Platte nehmen.

10. Die Champignons können nun auf einem Feldsalatbett gemeinsam mit den Brotsticks angerichtet werden. 🙂

pilze3

pilze4

Mediterranes Ochsenherz mit Kidneybohnen (vegan)

20 Jul

Das ist das erste Mal gewesen, dass ich so eine riesengroße Tomate zubereitet habe, aber nachdem ich sie jetzt schon ein paar Mal in der Gemüseabteilung verschmäht hatte, musste sie nun letzte Woche dran glauben. Die Bezeichnung „Ochsenherz“ finde ich etwas seltsam, aber solange es sich um ein gemüsiges handelt kann ich damit gut leben.  🙂

 

 

Zutaten für 1 Portion:

– 1 Ochsenherz (sehr große Tomatensorte, die sich gut zum Befüllen eignet)

– 1/2 Stange Lauchzwiebel

– 3 mittelgroße braune Champignons

– 1 kleine Dose Kidneybohnen (ca. 125 g)

– 200 ml Wasser

– 1 EL Tomatenmark

– Johannisbrotkernmehl

– Pfeffer, Salz, Chiliflocken, Knoblauchpulver

– Thymian, Oregano, Basilikum

 

Zubereitung:

1. Als Erstes das Ochsenherz waschen und den „Deckel“ abschneiden. Dann das Innere der Tomate mit einem Teelöffel vorsichtig herausholen.

2. Das Innere der Tomate grob hacken, Champignons ebenfalls hacken und die Lauchzwiebel in Röllchen schneiden. Kidneybohnen abtropfen lassen und alles gemeinsam in einer Schale vermischen.

3. Die Füllung nun gut mit Pfeffer, Salz, Chiliflocken, Knoblauchpulver, Thymian und Oregano würzen und in die ausgehöhlte Tomate füllen.

4. 200 ml Wasser mit dem Rest der Füllung in einem kleinen Topf kurz aufkochen lassen und dann die gefüllte Tomate vorsichtig hineinlegen. Den Deckel nun wieder auf die Tomate setzen und sie im offenen Topf ca. 15 min. auf mittlerer Flamme garen.

5. Die Tomate nun aus dem Topf heben und die Soße mit Tomatenmark und ggf. etwas Johannisbrotkernmehl andicken.

6. Nun kann das Ochsenherz noch mit etwas frischem Basilikum garniert werden und dann serviert werden.

Dadurch, dass ich Kidneybohnen als sehr sättigend empfinde hatte ich nur noch etwas Feldsalat dazu. 🙂

MuMa's Kitchen

fabulöse vegane Küche

Veganes Nom

Ratzemiez auf kulinarischer Mission

pepper&salt

Essen ist ein Bedürfnis, genießen eine Kunst. (Francois de la Rochefoulcauld)

The Vegetarian Diaries

Essen ist ein Bedürfnis, genießen eine Kunst. (Francois de la Rochefoulcauld)

Achtung, Pflanzenfresser!

Vegan für Anfänger