Tag Archives: minze

Zucchini-Minz Dip

5 Jun

Was gibt es bei diesen Temperaturen besseres, als frischen Salat und knackiges Gemüse – oder auch selbstgemachte Dips, die perfekt zu Brot, zum Grillen oder auch einfach zu Pommes passen?

Diese Variante ist wunderbar erfrischend und passt so ziemlich zu allem. 🙂

 

SDC18055

 

Zutaten für eine Portion:

– 1 mittelgroße Zucchini

– 2 EL Sojajoghurt natur

– 2 EL Zitronensaft

– Pfeffer, Salz

– 1 TL Paprika edelsüß

– 1/2 TL Kreuzkümmel

– 1 Hand voll frische Petersilie

– einige frische Blätter Minze

Zubereitung:

1. Die Zucchini waschen, schälen und in grobe Stücke schneiden.

2. Die Zucchinistücke zusammen mit Zitronensaft und Joghurt pürieren.

3. Die Petersilie und die Minze grob hacken und untermischen, dann das Ganze mit Pfeffer, Salz, Paprika edelsüß und Kreuzkümmel würzen. 🙂

SDC18058

SDC18061

Scharfe Konjak-Nudelpfanne (vegan)

21 Aug

Ihr Lieben, es ist nun schon über 2 Monate her, dass ich hier etwas geschrieben habe.

Irgendwie esse ich wohl momentan immer das Gleiche… Hier ist jetzt aber etwas, was ich in der letzten Zeit zwar schon mehrmals gekocht , aber leider jedes mal versäumt habe hier hochzuladen:

Zutaten für 2 Portionen:

  • 1/2 rote Chilischote
  • Saft 1/2 Limette
  • 1 Stange Lauchzwiebel
  • 1 Möhre
  • 2 mittelgroße Tomaten
  • 1/2 Paprika orange
  • 1/3 Salatgurke
  • ein paar Champignons
  • 200 g Mungobohnenkeimlinge
  • 200 g Konjak Nudeln (China Style)
  • 1 EL Paprika Chili Aufstrich
  • etwas Tomatenmark
  • Salz
  • Zitronenpfeffer, Cayennepfeffer
  • 3 EL grob gehackte Petersilie
  • 1 Stückchen Zitronengras
  • einige Blätter frische Minze

konjakpfanne1

Zubereitung:

  1. Die Limette auspressen.
  2. Chilischote, Lauchzwiebel und Möhre grob hacken und im Limettensaft kurz anschwitzen.
  3. Die Champignons in dünne Scheiben schneiden und mit braten.
  4. Die Mungobohnenkeimlinge und die Konjak Nudeln unter fließendem Wasser gut abspülen.
  5. Gurke und Paprika in grobe Stücke schneiden und gemeinsam mit den Mungobohnenkeimlingen zum restlichen Gemüse hinzufügen.
  6. Alles eine Weile vor sich hin köcheln lassen, dann mit einem guten Schluck Wasser ablöschen.
  7. Das Zitronengras und die Nudeln hinzugegeben und weiter köcheln lassen. (Insgesamt ca. 10 min.).
  8. In der Zwischenzeit die Tomaten grob würfeln und die Minzblätter hacken.
  9. Das Ganze wird nun mit 1 EL Paprika Chili Aufstrich und etwas Tomatenmark angedickt.
  10. Die Tomaten nun vorsichtig unterheben und alles mit Salz, Zitronenpfeffer, Cayennepfeffer, Minze und Petersilie würzen.

Wichtig ist, dass ihr vor dem Essen das Stück Zitronengras wieder heraussammelt – es ist nämlich nicht sehr angenehm, wenn man da drauf beißt… 😉

konjakpfanne2

konjakpfanne3

Mediterranes Tomatencouscous mit Minze

4 Sep

Zutaten für 2 Portionen:

– 1 Tasse Couscous

– ca. 10 Cocktailtomaten

– 1 Hand voll Pinienkerne

– 2 Hände voll schwarze Oliven ohne Stein

– 1/2 Stück Schafskäse

– Olivenöl

– Zitronenpfeffer, Salz

– 1 EL Zitronensaft

– 1 TL Gemüsebrühe

– 1 Hand voll frische Minzblätter

Zubereitung:

1. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten und beiseite stellen.

2. Cocktailtomaten in etwas Öl für ca. 10 Minuten bei 120°C im Backofen erhitzen.

3. Couscous mit kochendem Wasser übergießen, Gemüsebrühe, Salz und Pfeffer hinzufügen und ca. 10 Minuten quellen lassen. Danach Zitronensaft, Tomaten, Pinienkerne und Oliven untermischen.

4. Schafskäse zerbröckeln, Minze grob hacken und beides unterheben.

MuMa's Kitchen

fabulöse vegane Küche

Veganes Nom

Ratzemiez auf kulinarischer Mission

pepper&salt

Essen ist ein Bedürfnis, genießen eine Kunst. (Francois de la Rochefoulcauld)

The Vegetarian Diaries

Essen ist ein Bedürfnis, genießen eine Kunst. (Francois de la Rochefoulcauld)

Achtung, Pflanzenfresser!

Vegan für Anfänger