Tag Archives: schalotte

Spinat-Kirschsoße

10 Jul

Vor ein paar Tagen habe ich eine neue Nudelsoße zusammen gemixt – „Schuld“ an dem Rezept waren mein Appetit auf Spinat und die restlichen Kirschen im Kühlschrank… 😉

 

spinatnudeln1

 

Zutaten für 2 Portionen:

– 450 g Blattspinat (TK)

– 300 ml Wasser

– 1 Schalotte

– 1 Hand voll Kirschen

– 1 Hand voll Cocktailtomaten

– 3 EL Sojajoghurt Natur

– 3 EL Edelhefeflocken

– Pfeffer, Salz

– Chiliflocken

– etwas Basilikum

 

Zubereitung:

1. Die Schalotte schälen, würfeln und in einem Topf kurz anbraten, danach den Spinat hinzugeben, Wasser angießen und köcheln lassen.

2. Den Spinat ca. 10 min. kochen, dann den Topf von der Platte nehmen.

3. Joghurt und Hefeflocken unterrühren und das Ganze mit Pfeffer, Salz und Chiliflocken würzen.

4. Tomaten waschen und vierteln, Kirschen ebenfalls waschen, entsteinen und halbieren.

5. Beides unter die Soße mischen und kurz ziehen lassen. Wer mag kann noch ein bisschen frisches Basilikum hinzugeben.

6. Die Soße kann zu normalen Nudeln, aber auch wie bei mir zum Beispiel zu Gurkennudeln gegessen werden. 🙂

spinatnudeln2

spinatnuedeln3

Advertisements

Möhren-Kürbis-Suppe (vegan)

8 Okt

Dem Salat folgt eine Kürbissuppe mit Möhren…

SDC16609

Zutaten für ca. 3 Teller Suppe:

– 1 Schalotte

-1 Knoblauchzehe

– 5 Möhren

– 1 kleiner Hokkaido Kürbis

-1 EL Gemüsebrühepulver

-700 ml Wasser

-1 EL Sojajoghurt natur

-1 Hand voll frische Petersilie

-Pfeffer, Salz

-Paprikapulver scharf

– einige Kürbiskerne und Chilifäden zum Dekorieren

Zubereitung:

1.Schalotte und Knoblauch schälen, fein würfeln und in der Gemüsebrühe und etwas Wasser anschwitzen.

2.Das Ganze etwas vor sich hin köcheln lassen.

3.In der Zwischenzeit die Möhren in Scheiben schneiden. Den Kürbis vierteln, schälen, die Kerne entfernen und grob würfeln.

4. Möhren und Kürbis mit in den Topf geben, mit dem restlichen Wasser aufgießen und bei geschlossenem Deckel ca. 30 min. vor sich hin köcheln lassen.

5. Wenn Kürbis und Möhre weich sind den Topf vom Herd nehmen und alles mit einem Kartoffelstampfer zerkleinern. Wer mag kann auch einen Pürierstab verwenden, ich mag es allerdings lieber etwas „stückig“.

6. Joghurt unterrühren und die Suppe mit Pfeffer, Salz und Paprikapulver würzen.

7. Die Petersilie fein hacken und untermischen.

8. Wer möchte kann seine Suppe nun noch mit Kürbiskernen und Chilifäden verfeinern. 🙂

SDC16612

SDC16597

MuMa's Kitchen

fabulöse vegane Küche

Veganes Nom

Ratzemiez auf kulinarischer Mission

pepper&salt

Essen ist ein Bedürfnis, genießen eine Kunst. (Francois de la Rochefoulcauld)

The Vegetarian Diaries

Essen ist ein Bedürfnis, genießen eine Kunst. (Francois de la Rochefoulcauld)

Achtung, Pflanzenfresser!

Vegan für Anfänger