Tag Archives: vanillepuddingpulver

Orangen-Kokos Muffins mit Schokolade

24 Apr

Nachdem es heute sogar geschneit hat, hat der April anscheinend noch mal richtig zugeschlagen.

Ein Grund mehr, drinnen im Warmen zu sitzen und Kuchen zu essen… 🙂

 

kokosmuffins1

 

Zutaten für ca. 12 Muffins:

– 250 g Mehl

– 130 g brauner Zucker

– 1 Päckchen Vanillepuddingpulver

-150 ml Sonnenblumenöl

– 300 ml Orangensaft + Abrieb von 2 Orangen

– 100 g Kokosraspel

– 1 Päckchen Backpulver

– 1 Päckchen Vanillezucker

– 1 TL Kurkuma

– 100 g Schokotropfen

– 100 g Zartbitterschokolade zum Glasieren

– 3-4 EL Kokosraspel zum Dekorieren

 

 

Zubereitung:

1. Die trockenen Zutaten (Mehl, Vanillepuddingpulver, Zucker, Kokosraspel, Backpulver, Vanillezucker, Kurkuma) miteinander vermischen.

2. Nun nach und nach das Sonnenblumenöl und den Orangensaft hinzufügen und gut weiter verrühren.

3. Orangenschalenabrieb und Schokotropfen unterheben und den Teig zu gleichen Teilen auf 12 Muffinförmchen verteilen.

4. Die Muffins nun im Ofen bei 175°C Ober-/Unterhitze ca. 30 min. backen.

5. Zartbitterschokolade im Wasserbad schmelzen und auf den Muffins verstreichen.

Kokosraspel darüber streuen und gut auskühlen lassen.

kokosmuffins1

kokosmuffins3

Käsekuchen mit Mandarinen (vegan)

30 Sep

In den letzten Tagen habe ich etwas gebacken, da zwei Geburtstage anstanden.

Beide „Werke“ möchte ich gerne hier mit euch teilen…

Der erste Kuchen ist ein einfacher Käsekuchen mit Mandarinen:

SDC16405

Zutaten für eine kleine Springform (20 cm):

für den Mürbteig:

– 220 g Mehl

– 2 EL brauner Zucker

– 1 Prise Salz

– 100 g pflanzliche Margarine

– 2 EL Reisdrink

für die Füllung:

– 500 g Sojajoghurt Natur (über Nacht abtropfen lassen)

– 100 ml Reisdrink

– 1 Pck. Vanillepuddingpulver

– 120 g brauner Zucker

– 120 g Margarine

– 1 Pck. Orangenschalenabrieb

– 1 Prise Salz

– 1 kleine Dose Mandarinen (175 g)

– 1/2 Pck. Schokotropfen

Zubereitung:

1.Für den Mürbteig Zucker mit Margarine, Salz und Reisdrink schaumig rühren, das Mehl langsam hinzufügen und gut verkneten.

Eine gefettete Springform nun mit dem Teig auskleiden und an den Rändern hochdrücken. Der Boden muss nun bei 160°C Ober/-Unterhitze ca. 15 min. backen.

2.In der Zwischenzeit kann die Füllung vorbereitet werden.

Dazu Margarine und Zucker schaumig rühren, Puddingpulver, Orangenschale, Salz und Reisdrink hinzufügen und den Joghurt langsam untermischen.

Die Mandarinen gut abtropfen lassen und hinzufügen, die Schokotropfen ebenfalls unterheben.

3.Nun kann die Füllung auf dem Kuchenboden verteilt werden, dieser muss dann weitere 40 min. backen.

4.Danach ist es wichtig, dass der Kuchen mindestens zwei Stunden im Backofen auskühlt, da sich sonst die Füllung verflüssigen kann.

SDC16401

SDC16408

MuMa's Kitchen

fabulöse vegane Küche

Veganes Nom

Ratzemiez auf kulinarischer Mission

pepper&salt

Essen ist ein Bedürfnis, genießen eine Kunst. (Francois de la Rochefoulcauld)

The Vegetarian Diaries

Essen ist ein Bedürfnis, genießen eine Kunst. (Francois de la Rochefoulcauld)

Achtung, Pflanzenfresser!

Vegan für Anfänger